25. Tattoo Open-Air Musikspektakel

Die Stadtkapelle Nürtingen präsentiert mit großer Vorfreude ihr 25. Tattoo als Open-Air-Konzert, das als Jahreshighlight bereits sehnsüchtig erwartet wird. Am Samstagabend, dem 22. Juli 2023, verwandelt sich der Vorplatz der Stadthalle Nürtingen in eine imposante Konzertbühne, um die Innenstadt mit mitreißenden Klängen und faszinierenden Lichteffekten zu verzaubern.

Gemeinsam und abwechselnd mit den renommierten Gästen, der Musikkapelle Thanheim, eine der traditionsreichsten und ältesten Kapellen in der Zollernalbregion, bietet die Stadtkapelle ein abwechslungsreiches Programm aus moderner und konzertanter Blasmusik, das beste Unterhaltung verspricht.

Freuen Sie sich auf mitreißende Stücke wie „The Witch and the Saint“, „Earth, Wind and Fire“, „Aladdin-Soundtrack“, „Appalachian Overture“, „Formula 1-Theme“ und den “Backdraft-Soundtrack”.

Zudem wird das 25. Jubiläum der Konzertreihe nicht nur mit Musik gefeiert, sondern auch durch fesselnde Feuershoweinlagen zu ausgewählten Stücken des Stuttgarter Künstlers Chris Blessing ergänzt. Chris Blessing, wird mit seiner beeindruckenden Darbietung das Publikum in Staunen versetzen und für unvergessliche Momente sorgen.

Die Stadtkapelle Nürtingen freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und lädt alle Musikbegeisterten herzlich ein, einen unvergesslichen Abend voller beeindruckender Darbietungen zu erleben, bei dem auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Das Konzert findet am Samstag, den 22. Juli um 20:30 Uhr auf dem Vorplatz der Stadthalle Nürtingen statt und sollte es regnen, wird das Konzert im großen Saal stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Roßdorfserenade Platzkonzert

Herzliche Einladung zur Roßdorfserenade am Sonntag, 18. Juni 2023 um 17:00 Uhr auf dem Schulhof der Roßdorfschule. Es gibt stimmungsvolle und schmissige Musik, sowie Bewirtung!

Familienweihnachtsfeier 2022

Am Sonntag 05.12.22 fand die Familienweihnachtsfeier der Stadtkapelle Nürtingen in der weihnachtlich geschmückten Friedrich-Glück-Halle in Oberensingen statt. Doris Schäuble als Sprecherin der Vorstandschaft konnte die sehr zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste nach zwei Jahren Corona Pause begrüßen.

Den musikalischen Anfang machten die Turmbläser mit 4 Stücken. Anschließend durften die Bläserbande, die jüngsten Musiker der Stadtkapelle ihr Können unter Beweis stellen, u.a. mit Stücken wie „Sunny Samba“ und „O Tannenbaum“. Gefolgt von dem gut besetzten Vororchester, beide sind eine Kooperation zwischen der Stadtkapelle und der Musikschule. Das Vororchester spielte z.B. „Baker Street“ und „Pirates of the Caribbean“. Nach dieser musikalischen Einstimmung konnten sich die Gäste beim Mittagessen stärken.

Herward Heidinger, seit diesem Jahr Stadtmusikdirektor, führte weiter durch das Programm. Das Jugendblasorchester präsentierte sich gewohnt mitreißend, u.a. mit den Stücken „Movie Adventures“ und „Mamma Mia“

Vom Jugendteam, in Vertretung des Weihnachtsmanns, konnten Amelie Klaß und Stefan Scheufele für ihre erfolgreiche Teilnahme an den D-Lehrgängen, sowie Hannes Berg, Jonathan Weber und Justus Steyer für die Teilnahme an Jugend musiziert geehrt werden. Für alle „kleinen“ und „großen“ Musiker“ gab es anschließend noch ein kleines Geschenk, ebenso für alle Kinder.

Nach der Kaffee- und Kuchen Pause ging es nahtlos weiter mit den Ehrungen für langjährige Mitglieder. Sarah Schiller und Eva Gutenkunst erhielten für 10 Jahre aktive Tätigkeit die Ehrennadel in Bronze und Sascha Schröter bekam für 20 Jahr aktive Tätigkeit die Ehrennadel in Silber.

An diesem Tag durfte Herward Heidinger in seiner Funktion als stellvertretender Kreismusikdirigent noch zwei ganz besondere Ehrungen überreichen. Für 70 Jahre aktive und fördernde Tätigkeit erhielten die Ehrenmitglieder Josef Kreiner und Michael „Michel“ Kondas die Ehrennadel in Gold mit Diamant.

Zum Abschluss zeigte die Stammkapelle ihr ganzes Können, u.a. mit „Christmas Declaration“ und „Spirit of Christmas“. Traditionell wurde zum Schluss noch das Weihnachtstongemälde gespielt und damit endete eine rundum gelungene Weihnachtsfeier.

Das Herbstkonzert steht bevor

WINDS & VOICES in der Lutherkirche

Die Stadtkapelle lädt zu einem weiteren Konzert Highlight ein.
An den traditionellen Herbstkonzerten, welche turnusgemäß in geraden Jahren stattfinden, hat die Stadtkapelle immer lokale Kooperationspartner. In diesem Jahr konnte man als Partner das Vokalensemble „Die Damen“ unter der künstlerischen Leitung von Susanne Dünnebier gewinnen. Das Ensemble wurde 2016 in Nürtingen-Zizishausen gegründet und besteht zurzeit aus 14 Sängerinnen.

„Die Damen“ gestalten die erste Konzerthälfte getreu ihrem Motto „sympathisch, singverrückt“ und singen Highlights aus ihrem „Shout with joy“-Programm sowie neue Stücke aus Mendelsohns „Elias“: „Hebe Deine Augen auf“ und „Denn er hat seinen Engeln“.

Die Stadtkapelle unter der Leitung von Herward Heidinger präsentiert im zweiten Teil ein klangvolles Kontrastprogramm mit Highlights wie „Die Arche Noah“ ein Ausnahmewerk von Bert Appermont, „The Sound of Silence“, „Gabrielas Song“ sowie ein virtuoses Flöten-Doppelkonzert.

Premiere: Zum ersten Mal findet ein Konzert der Stadtkapelle in der Lutherkirche statt.

Herzliche Einladung zu:
„Winds & Voices“
Sonntag, 30. Oktober 2022, 18:00 Uhr
Lutherkirche Nürtingen (Jakobstraße 17), Einlass 17:30

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird freundlich gebeten.
In der Pause wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Drachenbootrennen

Voller Taktgefühl und Teamgeist hat es das Team “StadtkaPearl” dieses Jahr bis ins Finale geschafft! Hier sind einige Impressionen